Ergotherapie

Ergotherapie wird abgeleitet vom griechischen Wort „ergein“ = tun, handeln, arbeiten.

Als Folge von neurologischen oder orthopädischen Krankheiten zeigen sich oft Schwierigkeiten bei der Ausführung von Alltagsaktivitäten. In der Ergotherapie werden Fertigkeiten und Fähigkeiten zur bestmöglichen Teilnahme am individuellen Alltagsgeschehen erarbeitet. Die Klinik Adelheid bietet sowohl stationäre als auch ambulante Ergotherapien an.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Training der Hirnfunktionen. Dazu gehören unter anderem die Verbesserung des Gedächtnisses sowie der Konzentration und Handlungsplanung.

  • Funktionelle Bewegungstherapie
  • Manuelle Techniken für die obere Extremität
  • Therapeutische Körperpflege
  • Hirnleistungstraining
  • Koch- und Haushaltstraining
  • Dorf- und Verkehrstraining
  • Hausabklärung
  • Hilfsmittelabklärung und -anpassung
  • Anpassung von Schienen
  • Gelenkschutz

Verordnung